Lüftung und Hygiene

08.11.2022
Auffrischungskurs VDI 6022

Ein Mikrofon, Lautsprecher und eine Kamera (WebCam) müssen vorhanden sein.

Die Teilnahme an der Online-Schulung „Auffrischungskurs VDI 6022“ erfordert eine bereits vor 2018 bestandene Prüfung nach VDI 6022 Kat. A oder Kat. B, welche durch ein entsprechendes Zertifikat vor Schulungsbeginn nachgewiesen werden muss.

34
8
85
79

Lehrgang vom 08.11.2022 bei der

Alle Informationen zum Lehrgang

  • Kursnummer: GBFS 22-5983385
  • Anmeldeschluß: 01.11.2022
  • Teilnehmerplätze insgesamt: 40
  • Zertifikat über Teilnahme: ja
  • Zeitumfang: 8 Schulstunden
  • Zielgruppe: Alle, die eine bereits vor 2018 bestandene Prüfung nach VDI 6022 Kat. A oder Kat. B nachweisen können

Im Januar 2018 wurde die VDI 6022 neu herausgegeben. Sie enthält wesentliche Änderungen gegenüber der vorherigen Fassung. Deshalb verlangt der VDI verbindlich (VDI-Richtlinie 6022 Blatt 2 vom Juli 2020) einen Auffrischungskurs für alle, die eine Schulung der Kategorie A oder Schulung der Kategorie B vor 2018 gemacht haben.

Am 30.06.2021 haben nach einer Mitteilung des VDI vom 16.08.2021 alle Schulungszertifikate, die vor 2018 ausgestellt worden sind, ihre Gültigkeit verloren. Durch eine Auffrischungsschulung kann die Gültigkeit des Zertifikates wieder hergestellt werden. Wir empfehlen daher, möglichst zeitnah einen Auffrischungskurs VDI 6022 zu buchen.

Die Auffrischungsschulung enthält wesentliche Änderungen gegenüber der vorherigen Fassung. Geltungsbereich, Zielsetzung, Gefährdungsbeurteilung, Hygiene-Erstinspektion, Hygieneinspektionen, Hygienekontrollen, Probenahmen, dezentrale Luftbefeuchtung, Wohnungslüftungsanlagen: alles neu oder verändert.

Außerdem gibt es seit 1. Juli 2018 die Filterklassen M5, F7, F9 usw. nicht mehr. Es gelten jetzt nur noch die neuen Filterklassen nach DIN EN ISO 16890. Auch DIN EN 16798 Teil 3 (Lüftung von Nichtwohngebäuden) und DIN 1946-6 (Wohnungslüftungsanlagen) sind neu. Über alle diese Änderungen wird anschaulich und ausführlich informiert. Außerdem werden in konzentrierter Form alle wichtigen technischen Hygienegrundlagen der Lüftungstechnik angesprochen.

Themenplan
  • Hygiene-Grundlagen in der Lüftungstechnik (Kat. A und B)
  • Wichtige Änderungen der Richtlinie VDI 6022 seit 1998 (Kat. A und B)
  • Neue Blätter der Richtlinie VDI 6022 (Kat. A und B)
  • Anforderungen an Errichtung, Wartung und Betrieb von RLT-Anlagen (Kat. A und B)
  • Erkennung sichtbarer Folgen von Hygienemängeln (Kat. A und B)
  • Anforderung an Planung und Herstellung von RLT-Anlagen (Kat. A)
  • Medizinische Grundlagen (Kat. A)
  • Erkennung und Bewertung sichtbarer Hygienemängel, Biologische Messverfahren (Kat. A)

Hinweis: Der Lehrgang beginnt schon um 08:00 Uhr.

Veranstaltungsort in

  • Adresse: , ,
  • Parkplätze:


Ihr/e Ansprechpartner/in für den Lehrgang

  • Benita Voß, Assistentin für Fort- und Weiterbildung

    0511-770 36 25 E-Mail schreiben

Kontaktformular an Benita Voß

Hier können Sie uns eine Nachricht senden. Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.


Termin Download (iCal) Lehrgang ausdrucken

Anmeldung zum Lehrgang


Log-In in den internen Bereich

Bitte loggen Sie sich hier mit Ihren Zugangsdaten ein.

Sie sind noch nicht registriert?

Nutzen Sie die Möglichkeiten, die ihnen die GBFS-mbH bietet und machen Sie sich und ihre Mitarbeiter/innen fit für die Zukunft. Wir freuen uns auf Sie!

Registrieren?

Nach einer einmaligen Registrierung können Sie sich jederzeit schnell und bequem für unsere Lehrgänge anmelden.

Teilnahmebescheinigung

Sie erhalten über jede Teilnahme an einem unserer Lehrgänge eine Bescheinigung, welche die vermittelten Inhalte dokumentiert.

Perfekter Service

In Ihrem persönlichen Bereich erhalten Sie weitergehende Informationen, so wie Stundenpläne etc. zu den von Ihnen gebuchten Lehrgängen.

Fahrgemeinschaften

Sie können sich auf Fahrgemeinschaftslisten im internen Bereich eintragen, um gemeinsam mit Kollegen zum Lehrgang zu fahren.